Slide

AGB

Die vorliegenden Geschäftsbedingungen gelten für die Beziehungen zwischen Deliveryengadin.ch und dem Kunden.

1. Definitionen

Angebot: Das Sortiment der vom Restaurant angebotenen Produkte und Dienstleistungen, die vom Kunden über die Plattform bestellt werden können.

Bestellung: Eine Bestellung des Kunden beim Restaurant über die Plattform bezüglich des vom Kunden ausgewählten Angebots.

Kunde: Eine natürliche Person, welche die Bestellung über die Plattform tätigt.

Vereinbarung: Eine Vereinbarung zwischen dem Kunden und dem Restaurant über eine Bestellung und die Lieferung oder Abholung der Bestellung.

Plattform: die Website (s), Apps, Tools und andere Geräte von Deliveryengadin.ch, auf denen der Service zur Verfügung gestellt wird.

Restaurant: Ein Unternehmen, welches Mahlzeiten, Getränke und verwandte Artikel zubereitet und verkauft und die Plattform für die Einrichtung und Bezahlung der Verträge nutzt.

Restaurant Information: die Informationen über das Restaurant unter anderem in Bezug auf Unternehmens- und Kontaktinformationen, allgemeine Informationen, Angebot (Mahlzeiten, Beilagen, Optionen und Getränke), Preise für jedes einzelne Produkt (einschließlich Mehrwertsteuer), Firmenlogo, Grafiken, Lieferunskosten (einschließlich Postleitzahlen), Versandkosten und Mindestbestellmengen.

Service: die kommerziellen Dienstleistungen und / oder Aktivitäten, die dem Kunden von Deliveryengadin.ch angeboten werden, einschließlich der Veröffentlichung des Angebots, der Erleichterung des Abschlusses von Verträgen und der Übermittlung von Bestellungen an das betreffende Restaurant.

2. Identität von Delivery Engadin

Engadin Delivery
Bahnhofgässli 24
3792 Saanen
Switzerland

Tel: +41 79 935 59 46
Mail: info@deliveryengadin.ch

3. Anwendbarkeit

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für den Service. Deliveryengadin.ch ist nicht verantwortlich für das Angebot. Für das Angebot gelten gegebenenfalls zusätzlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Restaurants.
  2. Mit der Bestellung schließt der Kunde direkt eine Vereinbarung mit dem Restaurant über die Lieferung des vom Kunden ausgewählten Angebots. Der Kunde ist an die Bestellung gebunden und hat keinen Anspruch auf Rückerstattung, es sei denn, das Restaurant gestattet eine Stornierung gemäß Artikel 6.

4. Das Angebot

  1. Deliveryengadin.ch veröffentlicht das Angebot im Namen der Restaurants auf der Plattform gemäß den von den Restaurants bereitgestellten Restaurantinformationen. Deliverygstaad.ch übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt des Angebots und der Restaurantinformationen auf der Plattform. Das Restaurant verwendet möglicherweise Zutaten und Zusatzstoffe für Mahlzeiten und Getränke, die Allergien und Unverträglichkeiten verursachen können. Wenn ein Kunde gegen Lebensmittel allergisch ist, empfehlen wir Ihnen, sich vor der Bestellung telefonisch an das Restaurant zu wenden, um aktuelle Informationen zu Allergenen zu erhalten.
  2. Deliveryengadin.ch präsentiert alle Restaurantinformationen so, dass dem Kunden nach Annahme des Angebots klar ist, welche Rechte und Pflichten er hat.
  3. Deliveryengadin.ch übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit der Plattform.

5. Die Vereinbarung

  1. Die Vereinbarung gilt ab dem Moment, in dem der Kunde die Bestellung abschließt, indem er während der Bestellung über die Plattform auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" klickt.
  2. Nach Eingang der Bestellung bestätigt Deliveryengadin.ch die Bestellung elektronisch an den Kunden.
  3. Die Vereinbarung kann vom Restaurant nur ausgeführt werden, wenn der Kunde bei der Bestellung korrekte und vollständige Kontakt- und Adressinformationen angibt. Der Kunde ist verpflichtet, Ungenauigkeiten in den an Deliveryengadin.ch oder das Restaurant gelieferten oder erwähnten Zahlungsdaten unverzüglich zu melden.
  4. In Bezug auf Informationen zum Status seiner Bestellung muss der Kunde nach der Bestellung per Telefon oder E-Mail (wie bei der Bestellung angegeben) sowohl für das Restaurant als auch für Deliveryengadin.ch erreichbar sein.
  5. Wenn der Kunde die Lieferung der Bestellung beschließt, muss er an der vom Kunden angegebenen Lieferadresse anwesend sein, um die Bestellartikel entgegennehmen zu können.
  6. Wenn Deliveryengadin.ch die Bestellung im Auftrag des Restaurants liefert, kann Deliveryengadin.ch die Lieferkosten des Kunden in Rechnung stellen. Die aktuellen Versandkosten werden auf der Plattform angegeben, bevor ein Kunde eine Bestellung aufgibt. Eine Quittung für diese Versandkosten kann bei Deliveryengadin.ch angefordert werden.
  7. Wenn der Kunde beschließt, die Bestellung abzuholen, sollte er zum ausgewählten Zeitpunkt am Abholort des Restaurants anwesend sein, wie in der Bestätigungs-E-Mail, der Textnachricht oder auf der Website Deliveryengadin.ch angegeben.
  8. Bei Lieferung der Bestellung kann das Restaurant einen Ausweis verlangen, wenn die Bestellung alkoholische Produkte oder andere Produkte mit einer Altersgrenze enthält. Wenn sich der Kunde nicht ausreichend ausweisen kann oder die Mindestalteranforderungen nicht erfüllt, lehnt das Restaurant die Lieferung der entsprechenden Produkte an den Kunden ab. In diesem Fall können Stornierungskosten berechnet werden
  9. Deliveryengadin.ch übernimmt keine Haftung im Zusammenhang mit der Ausführung des Vertrags.
  10. Nach der Bestellung kann der Kunde nach eigenem Ermessen einem Kurier über die verfügbaren Online-Zahlungsmethoden ein Trinkgeld geben.
  11. Das Trinkgeld ist für Kuriere bestimmt und kann nicht als Zahlung für Dienstleistungen von Deliveryengadin.ch angesehen werden. Deliveryengadin.ch fungiert somit nur als Treuhänder und Übergeber der Trinkgeldbeträge.
  12. Deliveryengadin.ch überträgt das Trinkgeld an die Kuriere, falls diese direkt über Deliveryengadin.ch beauftragt sind. Falls ein Kurier nicht über Deliveryengadin.ch, sondern direkt vom Restaurant beauftragt wird, überträgt Deliveryengadin.ch das Trinkgeld an das Restaurant und verpflichtet das Restaurant, das Trinkgeld an den Kurier auszuzahlen. Deliverygstaad.ch kann nicht garantieren oder für die Übertragung des Trinkgeldes vom Restaurant zum Kurier verantwortlich gemacht werden.
  13. Nachdem der Kunde eine Bestätigung über die Platzierung des Trinkgeldes erhalten hat, kann das Trinkgeld nicht zurückerstattet oder zurückgegeben werden.

6. Auflösung des Vertrages und Stornierung der Bestellung

  1. In Anbetracht der Verderblichkeit des Angebots ist der Kunde nicht berechtigt, den Vertrag aufzulösen. Bestellungen können vom Kunden nicht mit Deliveryengadin.ch storniert werden. Eine Stornierung der Bestellung beim Restaurant ist vom Kunden nur möglich, wenn das Restaurant ausdrücklich angibt, dass eine Stornierung der Bestellung durch den Kunden möglich ist.
  2. Das Restaurant ist berechtigt, die Bestellung zu stornieren, z. B. wenn das Angebot nicht mehr verfügbar ist, wenn der Kunde eine falsche oder nicht funktionierende Telefonnummer oder andere Kontaktinformationen angegeben hat oder wenn höhere Gewalt vorliegt.
  3. Wenn der Kunde eine falsche Bestellung aufgibt (z. B. indem er falsche Kontaktinformationen angibt, nicht bezahlt oder nicht am Liefer- oder Abholort anwesend ist, um die Bestellung zu erhalten) oder seine Verpflichtungen aus dem Vertrag anderweitig nicht erfüllt, Deliveryengadin.ch ist berechtigt, zukünftige Bestellungen dieses Kunden abzulehnen.
  4. Deliveryengadin.ch ist berechtigt, Bestellungen abzulehnen und Vereinbarungen im Namen des Restaurants zu kündigen, wenn begründete Zweifel an der Richtigkeit oder Echtheit der Bestellung oder der Kontaktinformationen bestehen. Wenn der Kunde Bestellungen aufgibt, die als falsch oder betrügerisch erscheinen, kann Deliverygstaad.ch dies der Polizei melden.

7. Zahlung

  1. Zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gemäß den Bestimmungen von Artikel 5.1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kunden ist der Kunde verpflichtet, das Restaurant für die Bestellung zu bezahlen. Der Kunde kann diese Zahlungsverpflichtung durch Verwendung einer Online-Zahlungsmethode über die Plattform oder durch Zahlung an das Restaurant an der Tür oder am Abholort erfüllen.
  2. Eine zusätzliche Servicegebühr für die Dienstleistungen von Deliveryengadin.ch im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Bestellung und des Kundendienstes ist nicht im Preis des Produkts enthalten und wird zum Gesamtpreis hinzugerechnet.
  3. Vorbehaltlich der Bestimmungen von Artikel 6 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kunden ist die (teilweise) Rückerstattung einer Online-Zahlung nur möglich, wenn die Bestellung nicht (vollständig) geliefert werden kann. Die Rückerstattung erfolgt immer auf dasselbe Konto wie das Konto, von dem aus die Zahlung erfolgt ist. Abhängig von der vom Kunden verwendeten Zahlungsmethode dauert die Bearbeitung der Erstattung maximal 10 Werktage.
  4. Das Restaurant hat Deliverygstaad.ch autorisiert, die Online-Zahlung des Kunden im Namen des Restaurants zu akzeptieren.

8. Beilegung von Beschwerden

  1. Reklamationen des Kunden über das Angebot, die Bestellung oder die Erfüllung der Vereinbarung sind beim Restaurant einzureichen. Die alleinige Verantwortung für das Angebot des Restaurants und die Erfüllung der Vereinbarung liegt beim Restaurant. Deliveryengadin.ch darf nur eine vermittelnde Rolle übernehmen.
  2. Wenn der Kunde eine Beschwerde bezüglich des Service hat, ist die Beschwerde über das Kontaktformular, per E-Mail oder Post an den Kundendienst von Deliveryengadin.ch unter der in Artikel 2 dieses Allgemeinen angegebenen Kontaktadresse zu übermitteln Allgemeine Geschäftsbedingungen für Kunden.
  3. Sobald die Beschwerde bei Deliveryengadin.ch eingegangen ist, muss diese so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb einer Woche, mit einer Empfangsbestätigung reagieren. Deliverygstaad.ch ist bestrebt, die Beschwerde so schnell wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Wochen zu bearbeiten.
  4. Reklamationen, wie in den Abschnitten 1 und 2 dieses Artikels beschrieben, müssen unverzüglich innerhalb der Frist eingereicht werden, nachdem der Kunde die Mängel festgestellt hat, vollständig und klar beschrieben und beim jeweiligen Restaurant (Abschnitt 1) ​​oder Deliveryengadin.ch (Abschnitt 2) eingereicht werden.

9. Newsletter

  1. Bei der Bestellung kann der Kunde auch den Newsletter abonnieren. Der Kunde kann sich über den Link in der E-Mail oder durch Kontaktaufnahme mit dem Kundendienst abmelden, indem er die Kontaktdaten verwendet, die unter „Korrespondenzadresse“ in Artikel 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kunden aufgeführt sind.

10. Überprüfung und Korrektur gespeicherter personenbezogener Daten

  1. Deliveryengadin.ch verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unterliegt den Datenschutzbestimmungen.

Deliveryengadin.ch, 23.12.2020

de_CHDeutsch (Schweiz)